Ein Sommernachtstraum

William Shakespeares vielleicht beste Komödie „Ein Sommernachtstraum“ sorgt seit über vierhundert Jahren für schallendes Gelächter und stürmenden Applaus. Berauscht von einer lauen Sommernacht irren Fürsten, Feen, Verliebte und trottelige Handwerker durch die wilde Natur. Ein verhängnisvoller Liebeszauber und ein Esel im Mondschein sorgen für kunterbunte Situationskomik. Doch was ist Traum, was Rausch und was noch Wirklichkeit? Wir werden es wohl nie erfahren.

Das Original spielt im tiefen Wald. Doch ebenso gut kann „Der Sommernachtstraum“ oben am Berg angesiedelt sein – eben dort, wo ihn das Stadttheater Kufstein im Sommer 2019 mit großer Leidenschaft und Liebe zum Detail inszeniert.

Regie: Klaus Reitberger

Am Brentejoch beim Weinbergerhaus

Mit dem Sessellift bequem erreichbar. Liftkarte ist im Eintrittspreis von € 20,- bereits inkludiert.

Der Kartenvorverkauf startet in Bälde…