Die Schöne und das Tier

…nach  Gabrielle-Suzanne de Villneuve

Regisseurin Bianca Gröters hat für die großen und kleinen Märchenfreunde dieses Jahr ein königliches Zaubermärchen ausgesucht!
Es war einmal ein eitler und kaltherziger Prinz. Als er einer alten Frau nicht weiterhilft, belegt sie ihn mit einem Fluch: er verwandelt sich in ein abscheuliches Tier. Nur wenn er eine Frau findet, die ihn liebt, wird der Fluch gebrochen.
Ein ehrlicher Schuhmacher hat zwei Töchter und einen Sohn. Während Tochter Louise und Sohn Theo furchtbar faul sind, hat er seine wahre Freude an Tochter Blanche, die fröhlich und fleißig ist. Als er sich auf den Weg in die Stadt macht, um Leder zu kaufen, bittet ihn Blanche, dass er ihr eine Rose mitnehmen möge. Auf dem Weg in die Stadt verirrt sich der Schuhmacher und findet Unterschlupf in einem prächtigen Schloss. Als er am nächsten Morgen das Schloss verlassen will, sieht er eine Rose, die er Blanche mitnehmen möchte, und pflückt sie. Da erscheint das abscheuliche Tier und verlangt wütend „ein Leben gegen eine Rose“. Das erste Wesen, das dem Schumacher auf der Rückkehr begegnet, solle aufs Schloss kommen und dort bleiben. Jedoch ist das erste Wesen nicht wie vom Schuhmacher erhofft, der Hund Roger, sondern Tochter Blanche. Mutig und unerschrocken macht diese sich auf den Weg zu dem Tier…

Geeignet für Kinder ab 3 Jahren

  • 12. November 2017 14:00Die Schöne und das Tier
  • 12. November 2017 16:00Die Schöne und das Tier
  • 8. Dezember 2017 14:00Die Schöne und das Tier
AEC v1.0.4

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.