DIVAS Dragqueens & Friends 2024

Hervorgehoben

Betty Pearl, die Perle von Kufstein lädt, mit tatkräftiger Unterstützung des Stadttheaters Kufstein, auch 2024 zu einem bunten Varieté-Abend, mit Künstlern aus dem Stadttheater Kufstein und internationalen Dragqueens, sowie einer wunderbaren Burlesque Tänzerin… seien Sie gespannt!

Sie erwartet eine bunte Revue mit Gesang, Lipsynch, Tanz, Burlesque und Comedy. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in eine bunte Varieté-Welt voll Überraschungen.

Regie: Herbert Oberhofer
Technik: Adrian Mair

Diers ist eine Sonderveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Stadttheater Kufstein.
Tickets sind nur im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.
KEINE RESERVIERUNGEN!
Der Kultur-Jury-Pass der Stadt Kufstein ist hier leider nicht gültig.

Jedermann 2024

Hervorgehoben

Jedermann – das Spiel vom Sterben einer reichen Frau
Frei nach Hugo von Hofmannsthal

Nach dem großartigen Erfolg des Sommers 2018 kommen wir dem Wunsch unserers Publikums nach und zeigen nochmals unseren „Jedermann“. Wir bleiben bei unserem geglückten Rezept und spielen dieses Stück in eben jenem neuartigen Kleide, wie wir es schon damals taten. Man bleibt dem schönen Klang der Hofmannsthal’schen Kunstsprach treu, traut sich jedoch, Sinn und Geschlecht ins Gegenteil zu verkehren und schreckt dabei nicht vor modernen Elementen zurück. Dabei entsteht etwas völlig Neues und ungemein Reizvolles … Auf jeden Fall ist unser „Jedermann“ ganz anders als anderswo.
Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet ein spektakuläres Freilichttheater im historischen Ambiente des Festungsneuhofs. Eine hölzerne Tribüne mit Überdachung stellt sicher, dass das Publikum auch bei Regen trocken bleibt. Seien Sie dabei!

Weiterlesen

Meister Eder und sein Pumuckl

Hervorgehoben

„Aufführungsrechte: Drei Masken Verlag GmbH München“ – http://www.dreimaskenverlag.de

Da staunt der Schreinermeister Eder nicht schlecht, als eines Tages ein leibhaftiger Kobold an seinem Leimtopf klebt. Pumuckl – so heißt der nun neue Mitbewohner – ist für alle Menschen unsichtbar und zeigt sich nur, wenn er bei einem Menschen an etwas kleben bleibt oder eingezwickt wird. Das sorgt bald für Durcheinander, da der unsichtbare Pumuckl mit Vorliebe Leute an der Nase herumführt, Sachen versteckt und Streiche spielt. Meister Eder hat seine liebe Not, von seiner Kundin Frau Steinhauser und seinem guten Freund Herrn Schmitt und dem dazugeholten Dr. Gernheim nicht für verrückt gehalten zu werden. Und dann hat sich auch noch seine Schwester Anni mit der kleinen Nichte Bärbel angekündigt – auf die Pumuckl mit großer Eifersucht reagiert. Es wird also ein spannender Besuch …

Auf der Bühne zu sehen:
Reinhard Exenberger (Meister Eder), Anna Angermaier (Pumuckl), Elisabeth Mader (Anni), Theresa Exenberger (Bärbel), Elisabeth Schmidt (Frau Steinhauser), Martin Sieberer (Herr Schmitt), Gunther Hölbl (Dr.Gernheim)

Kartenvorverkauf bei der Raiffeisen Bezirksbank Kufstein
Reservierungen hier über die Homepage

Jubilare und Ehrungen bei der Hauptversammlung 2023

Wie viel Leidenschaft, Know-How und Herzblut in unsere Theaterstücke fließt, lässt sich wohl kaum messen oder zählen – wie viele Jahre unsere Mitglieder das Stadttheater Kufstein bereits durch ihr vielfältiges Wirken bereichern dagegen schon. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden 10 Mitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt:

Weiterlesen

Ehrungen 2022

„Im Zuge der Jahreshauptversammlung am 26. Februar 2022 wurden Mitglieder des Stadttheaters geehrt, die bereits viele Jahre ihres Lebens dem Stadttheater gewidmet haben.
Lisi Schmidt, Marina Vinciguerra, Stefanie Huber und Diethard Sommer wurden für 25-jährige Vereinstätigkeit mit dem silbernen Verdienstabzeichen des Theater Verbandes Tirol ausgezeichnet, Horst Anker sowie Christl und Sieghard Lutz für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit mit dem goldenen Verdienstabzeichen. Werner Rupprechter, Edith Karrer und Christina Adler bereichern und unterstützen das Stadttheater gar schon seit 55 Jahren durch ihr Wirken.
Für ihr unermüdliches Engagement wurde Christina Adler außerdem zum Ehrenmitglied des Stadttheaters ernannt. Ans Ruhigertreten denkt sie zu unser aller Freude aber noch lange nicht!
Auch Hildegard Reitberger, die schon auf 20 Jahre Obfrauenschaft zurückblicken kann, wurde gebührend gefeiert.
Ganz besonders freut es uns, dass im Zuge der Hauptversammlung auch einige Spieler*innen dem Verein beigetreten sind, die sich in einiger unserer aktuellen Produktionen bereits profilieren konnten.“


					
Veröffentlicht unter News

Bühnenflöhe auf Schnitzeljagd

Leider mußte das Märchen für dieses Jahr abgesagt werden.
Um trotzdem das Märchenteam und die „Bühnenflöhe“ zusammen zu halten, hat das Stadttheater Kufstein eine Schnitzeljagd durch Kufstein organisiert. Dabei konnten unsere jungen und älteren Mitwirkenden über zahlreiche Rätsel viele honorige Persönlichkeiten unserer Stadt und interessante Winkel neu entdecken.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter News