Bühnenflöhe auf Schnitzeljagd

Leider mußte das Märchen für dieses Jahr abgesagt werden.
Um trotzdem das Märchenteam und die „Bühnenflöhe“ zusammen zu halten, hat das Stadttheater Kufstein eine Schnitzeljagd durch Kufstein organisiert. Dabei konnten unsere jungen und älteren Mitwirkenden über zahlreiche Rätsel viele honorige Persönlichkeiten unserer Stadt und interessante Winkel neu entdecken.

Von Madersperger über Kink, Rathaus, Hörfarter, Miniatur-Kufstein, Fachhochschule und so weiter galt es knifflige Rätsel zu lösen, um zum nächsten Hinweis zu gelangen. Natürlich durfte dabei als Station auch die Raiffeisen Bezirksbank nicht fehlen. Als Hinweis diente die schwarz gelb gestreifte Eingangstüre zum Festungslift in den Farben der Sumsi, wodurch die Kids gleich erraten konnten, um welches bekannte Institut es sich handeln musste.

Der geschichtsträchtige Abschluss wurde von keinem minderen als Andreas Hofer in die Hand genommen. Und wie es sich bei einer echten Schnitzeljagd gehört, wurden unsere schlauen Köpfe anschließend noch zum Abendessen auf ein echtes Wienerschnitzel eingeladen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News von web995. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Kommentare sind geschlossen.