Fern von Europa

Fern von Europa

Als Vorlage dient das gleichnamige Buch, welches vor 111 Jahren herausgegeben wurde und ganz Tirol in Aufregung versetzte. Wer war diese Person, die unter dem Pseudonym „Sepp Schluiferer“ diese Schmähschrift verfasste, in welcher die Tiroler als hinterwäldlerisch, dumm und einfältig dargestellt werd

Wenige Wochen nach dem Erscheinen des Buches wurde der Autor im Dezember 1909 enttarnt und musste vor dem Volkszorn nach München flüchten. 

In einer Bearbeitung von Hildegard Reitberger bringt das Stadttheater Kufstein einige bitterböse und zugleich umwerfend komische Geschichten von nicht alltäglicher satirischer Art aus diesem Buch auf die Bühne. 

3 Vorstellungen fanden bereits 2019 statt und wurde dieses Stück von der Kufsteiner Kulturjury als „Bestes Theaterstück 2019“ ausgezeichnet sowie von einer landesweiten Jury für den Tiroler Volksbühnenpreis 2020 nominiert. Über 30 Rollen werden von 12 Personen dargestellt.

Die coronabedingten Abstandsregeln und Sicherheitsmaßnahmen werden beachtet. 

Fern von Europa – Premiere



Kommentare sind geschlossen.