„Der Weibsteufel“

weibsteufel_aktuell„Der Weibsteufel“ gilt als Karl Schönherrs bekanntestes und abgründigstes Werk. Es zählt zu den meistgespielten Theaterstücken im Süden des deutschen Sprachraums. Es war im Frühjahr 1915, als man auf der Bühne des Johann-Strauß Theaters in Wien zum ersten Mal die dunkle Dreiecksgeschichte vom Mann, seinem Weib und dem jungen Grenzgänger erzählte. Nun, hundert Jahre später, kann man das Stück beim Stadttheater Kufstein sehen.

In den Hauptrollen: Stefanie Grießer, Gunther Hölbl und Hannes Reitberger

Regie: Klaus Reitberger

Anfahrt zur Spielstätte in der Schwoich:

Bilder von der Hauptprobe:

Kritik vom Premieren Abend – KUFSTEINBLICKKufsteinblick

 

Weitere Termine…
  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.